Diese Seite drucken

News

Sep 20, 2016

16. Internationale Mazda Cup in Potsdam


Am 18.09.2016 fand der 16. Internationale Mazda Cup in Potsdam statt. Judokämpfer aus der ganzen Republik , aus Tschechien und Polen waren angereist. Dennis Rietz vom SV Do Keiko Bad Freienwalde ging in der Gewichtsklasse bis 66kg an den Start.

Der erste Gegner hieß Jan Erik Liedke, vom 1. Schweriner Judoclub. Nach kurzem abtasten, setzte Dennis seinen Harai maki komi ( Fußwurf) an und das sehr erfolgreich, denn Liedke landete auf dem Rücken und der Kampfrichter gab dafür einen Ippon ( voller Punkt). Im 2. Kampf stand ihm Iven Bathe vom Judoverein Motor Babelsberg gegenüber. Nach 30. Sekunden hat Dennis mit einem hervorragend geworfenen Uchi Mata den Kampf gegen Bathe beendet. Im nächsten Kampf kam sein Gegner vom SC Berlin, sehr motiviert und aggressiv ging dieser in den Kampf. Aber Dennis ließ sich nicht aus dem Konzept bringen und hat seinen Fußwurf Harai maki komi erfolgreich durchgesetzt und den Kampf gewonnen. Im letzten Kampf ging es dann um Gold, sein Gegner Felix König aus Berlin, hat ebenfalls bis dahin immer die Matte als Sieger verlassen. Aber im letzten Kampf war nach 1.40 Minute Schluss für König. Ein wirklich hervorragend geworfener Harai Goshi von Dennis , brachte den Gesamtsieg in Potsdam und somit die Goldmedaille ein. Nach der Sommerpause ein gelungener Auftakt in der noch frischen Judo Saison.


zurück: Trainingszeiten
nächste: Termine