Diese Seite drucken

News

Jan 22, 2017

Am 21.01.2017 waren wir zur Landeseinzelmeisterschaft in Strausberg


Am Samstag den 21.01.2017 waren wir zur Landeseinzelmeisterschaft in Strausberg.
Dennis Rietz startete in der + 66kg Klasse in der U15 und Sarah Schmidt bis 71 kg in der U18.
Zielsetzung der beiden Kämpfer war es , sich unter die ersten fünf zu platzieren und damit die direkte Teilnahme an den Nordostdeutschen Meisterschaften (NODEM) Mitte Februar in Frankfurt zu sichern.
Dennis der in der U 15  über 66 kg Gewichtsklasse startete, war motiviert bis in die Haarspitzen. Allerdings mußte er aufgrund einer schweren Erkältung die Woche zuvor das Bett hüten und konnte somit kein Abschlußtraining mehr durchführen.

Im ersten Kampf traf er auf  Matthias Grumblat vom JSV Bernau, nach 35 Sekunden gekämpfter Zeit, lag Grumblat in der Festhalte und  Dennis gewann mit Ippon diesen ersten Fight.
Auch die nächsten Kämpfe gewann Dennis vorzeitig und zog somit ins Finale ein. Hier traf er auf Erik Gutzeit vom Judoverein ASAHI Spremberg.  Da es hier um den Landesmeistertitel ging, war beiden anzumerken.
Ohne viel Taktikgeplänkel, ging es gleich von beiden in die Offensive. Dennis setzte nach 1.21 min Kampfzeit zum Harai Goshi  (Hüftwurf )an, Gutzeit landete mit voller Wucht auf dem Rücken und der Kampfrichter gab eine vollen Punkt.
Somit hat Dennis alle Kämpfe gewonnen und ist damit Landesmeister 2017 im Land Brandenburg.
Sarah Schmidt ging in der weiblichen U 18 für den SV DO Keiko an den Start. Im ersten Kampf ist sie aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit in einer Festhalte ihrer Gegnerin gelandet und konnte sich nicht mehr aus dieser befreien.
Im zweiten Kampf traf sie auf Diana Onoufriev vom JC Eberswalde.  Dieser Kampf mußte von Sarah gewonnen werden, um überhaupt noch aufs Treppchen zu kommen. Energisch und konsequent versuchte sie Ihre Angriffe durchzubringen.
Schließlich gelang ihr es, ihren Würgeangriff bei Onoufriev durchzusetzen, so das diese abklopfen mußte.
Im Halbfinale traf sie auf Josephine Richter vom Budokan Brandenburg. Bis 20 sekunden vor Schluß, sah es so aus, das Sarah diesen Kampf gewinnen könnte. Richter hatte aber plötzlich mit einer Technik angesetzt, die mit einem Waza Ari bewertet wurde.
Somit hatte Sarah diesen Kampf verloren und sicherte sich den 3. Platz.
Beide Kämpfer sind mit einer Medaille vom Wettkampf heimgekehrt und haben ihr Ziel erreicht, sie werden am 19.02.2017 in Frankfurt bei der NODEM an den Start gehen.


zurück: Trainingszeiten
nächste: Termine